Erster MOOC in Second Life startet heute


Am heutigen 19. März 2012 startet der erste Massive Open Online Course (MOOC) in und rund um Second Life, und zwar in Anknüpfung an die 5th Annual Virtual Worlds Best Practices in Education Conference (VWBPE). Die Idee dieses MOOC ist, die Themen, die auf der dreitägigen internationalen Online-Konferenz diskutiert wurden, aufzugreifen und zu vertiefen. Selbstverständlich ist eine Teilnahme am Open Course auch möglich, ohne die Konferenz besucht zu haben! Wer sich also schwerpunktmäßig außerhalb von Second Life – also im flachen Netz – über die edukativen Möglichkeiten der 3D-Welt auseinandersetzen möchte, findet hier viele Anknüpfungspunkte und Diskussionspartner/innen…

Die wichtigsten Links zum Open Course über Lernen und Lehren in und mit Hilfe von virtuellen Welten:

- Die offizielle Website des MOOC: http://vwmooc.wordpress.com/
– Die Website der Konference VWBPE: http://www.vwbpe.org/
– Der Hashtag zum MOOC auf Twitter: #vwmooc
– Der Austausch auf der offenen Lernplattform p2pu.org: http://p2pu.org/en/groups/a-virtual-worlds-games-and-education-tour/

Mich persönlich interessiert vor allem die zweite Woche dieses MOOC, wenn es um Machinima geht – damit wollte ich mich längst ausführlicher auseinandergesetzt haben!

***

Hier noch ein paar Fotos von meinen Stipvisiten auf der diesjährigen VWBPE 2012:

Dora Quar (Dörte Giebel) auf der VWBPE 2012

Dora Quar (Dörte Giebel) auf der VWBPE 2012

Dora Quar (Dörte Giebel) auf der VWBPE 2012

Dora Quar (Dörte Giebel) auf der VWBPE 2012

About these ads

Ein Gedanke zu “Erster MOOC in Second Life startet heute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s