Ist Sarah Kreuz (DSDS) eine heimliche Wilde? | Perspektivwechsel #2


Männer sind Weicheier: jetzt ist das DSDS-Finale schon vier Wochen her – und mein Kerl trauert immer noch darüber, dass Sarah nur Zweite geworden ist. Als bekennende DSDS-Seherin habe ich ihn während der letzten Staffel dazu bekommen, samstags mit mir vor der Glotze zu sitzen und über die Kandidaten zu lästern. Fällt ihm ja auch leicht, als (ehemaligem) Musiker.

Ich hab zwar schon ganz früh vorausgesagt, dass ein Kerl (nee, das ist zuviel; besser: männlicher Jugendlicher) gewinnen wird (von wegen der ganzen kreischigen Teeniemädels), aber er hat immer rumgenölt, Sarah sei ja nun die einzige, die wirklich singen könne. Und ich Naivchen habe die ganze Zeit gedacht, dass dies ein qualifiziertes Urteil sei. Von wegen!

Beim Finale hat er sich nämlich nicht entblödet, 2x (in Worten: ZWEIMAL!) für sie anzurufen. Und als ich schallend darüber lachen musste, legte er nach: der Bubi hätte ja überhaupt keine Bühnenpräsenz, könne nicht singen und würde nie aus seiner MonChiChi-Haut herauskommen. Sarah, !Sarah! , dagegen hätte viel mehr Ausstrahlung und überhaupt würde sie nur für die Show so schüchtern tun.

**** – What????

(Er trotzig): Ja, die könne ohne etwas Wildes in sich das gar nicht so singen und allein schon ihre rechte Augenbraue deute auf Dominanz hin.

Ich glaub es einfach nicht! Funktionieren selbst Männergruppenmänner nach den alten Mustern? Heilige und Hure? Beschützerinstinkt? Die ewige Projektionsfläche? Da ist eine Frau nicht erreichbar, sieht ansprechend aus, kann was- und wird gleich mit niedersten sexuellen Fantasien belegt, die nur mühsam mit Sachlichkeitsanmutung kaschiert werden.

Ich kann nur feststellen, dass es der Bohlen mal wieder geschafft hat: für die ganzen Teeniemädchen, die nix besseres zu tun haben, als Fan von irgendeinem Beau zu sein und sich darüber totzusimsen,-mmsen und –chatten, hat er den drögsten Kuschelbär aller Zeiten gefunden und für die sabbernden alten Männer, die allem, was straffe Haut hat, hinterher glotzen, eine, zugegeben hübsche, Langweilerin [He, mein Freund, hab nie gesagt, dass Sarah langweilig ist!].

Natürlich stürzt sich mein Freund mit seiner Kritik zuerst auf die Kreischgirls und meint, es sei zu hoffen, dass diese alsbald aufwachten und sich um ihre Bildung kümmerten. Schön und gut- und schön einfach, denn die Medien zeigen uns ja schließlich nur sie. Wen sie uns nicht zeigen: die drögen und stumpfen Jungs und Männer, die einsam vorm Bildschirm sabbern, weil sie ihren Gefühlen keinen anderen Ausdruck verleihen und mit Mädchen und Frauen kein gerades Wort sprechen können. Weil sie´s nie von Papi gelernt haben und es ihnen die Technik heute noch besser ermöglicht, uns Frauen in schönster Heimlichkeit zu einem Objekt (ihrer All- und Ohnmachtsfantasien) zu machen. HIER könnte mein Kerl wirklich mal was bewirken, indem er im Kontakt mit heutigen Jungs dafür sorgt, dass DIESE sich um ihre Bildung (und ihre Gefühle und ihren Kontakt zu Mädchen) kümmern, so dass uns irgendwann die sabbernden Kerle erspart bleiben.

Und vielleicht wird es dann auch ebenso unnötig wie unmöglich, dass sich eine Kandidatin für die Bild-Zeitung auszieht. Sarah…! Sarah…! hat sich und uns diese Nummer erspart. Gut so!

😉

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer schreibt hier wirklich – er oder ich? Die Aufösung steht hier.

Was bisher geschah:
24. Mai 2009: Perspektivwechsel #1 : Der will mir an die Wäsche
8. Mai 2009: Perspektivwechsel #0 : Darf der das – klar, der will nur spielen!

2 Gedanken zu “Ist Sarah Kreuz (DSDS) eine heimliche Wilde? | Perspektivwechsel #2

  1. Camilla schreibt:

    Mir gehr es genau wie deinem Freund . Die Wochen gehen vorüber und es gibt viel zuwenig “ Sarah „.Hoffentlich hört man bald etwas von ihr, denn ich finde auch das sie grandios singt und sehr sympathisch rüberkommt.Also , ich bin eher eine ältere “ Dame „,aber Sarah liebe ich. ( Also Mann und 2 Söhne natürlich auch )

  2. brigitte schreibt:

    Hi, bin zwar ne frau, liebe aber sarah und ihre stimme nicht weniger. ihre warme, rauchige (laut kerner) betörende stimme toppt alles, was es an weiblichen stimmen derzeit auf dem deutschen markt gibt.
    ja, sie wird in den nächsten 3-4 wochen ihre erste cd rausbringen. einfach mal ins sarahfanforum schauen. dort gibt es auch termine, wo man sie live erleben kann.
    http://www.sarahkreuz-forum.de/
    oder auf die sarahseiten bei ioff
    http://www.ioff.de/showthread.php?p=22160367&posted=1#post22160367
    http://www.ioff.de/showthread.php?p=22162289#post22162289
    😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s