Was hast Du am 24. Juni 2010 gemacht? Der Crowd-sourced-Film „Life in a Day“


Oder anders gefragt: In welcher Filmminute in „Life in a Day“ kommt die Sequenz aus Deinem Leben?

Ich weiß es noch genau: Ich habe an dem Tag mit zwei Freundinnen am Elbstrand gesessen, Latte Macciato getrunken, Zeitung gelesen – und bin dabei über einen Artikel über das YouTube-Film-Projekt „Life in a Day“ gestolpert, in dem weltweit dazu aufgerufen wurde, eine Sequenz aus dem eigenen Leben an diesem Tag zu filmen und einzureichen. Kurzum, die Videoaufnahmen mit meinem Handy waren grandios, wir haten sichtbar viel Spaß, doch leider hat der Datentransfer nicht funktioniert. Und nur deshalb gibts jetzt keinen Filmschnipsel von mir im mega-crowd-sourced Film „A Life in a Day“… Egal, das leben der anderen 80.000 Menschen, die mitgemacht haben, ist mindestens genau so spannend anzuschauen. Prädikat: berührend!

Der Entstehungsprozess des Film ist übrigens in einem eigenen Wikipedia-Artikel (englisch) umfassend beschrieben.

Mein liebstes Weihnachtsgeschenk hat Barack Obama geschrieben


Die Quintessenz dieses Artikels:
1. Am US-Präsidenten ist ein großer Schriftsteller verloren gegangen.
2. Barack Obama war Fernschüler.

Es ist nicht weiter verwunderlich, dass es ein Buch geschafft hat, bei mir den Titel „Liebstes Weihnachtsgeschenk“ zu ergattern. Ihr werdet natürlich denken, in diesem speziellen Fall sei ich durch als bekennender Obama-Fan geblendet (mein Freund wollte mir ursprünglich einen Obama-Bildband schenken…), aber weit gefehlt!
Weiterlesen

SL #09: Ein Herz für Blogs reloadad: 7 neue Blogperlen


Heute ist also wieder EIN HERZ FÜR BLOGS-Tag – und ich möchte mich dieses Mal auf mein aktuelles Lieblingsthema – Second Lifekonzentrieren.

Diese 7 Blogs helfen mir als Weltenbummlerin zurzeit sehr, mich in der virtuellen Welt zurecht zu finden, und inspirieren mich, die Potenziale auszuloten, die Second Life aktuell vor allem in den Bereichen E-Learning/Wissensmanagement und Kunst/Kultur bietet:
Weiterlesen

Blogpatenschaft für ein Frauentagebuch


Die Göre proudly presents ihre erste Blogpatenschaft: Ich freue mich, an dieser Aktion der Blogpaten teilzunehmen.

Der folgende Text ist ein Auszug aus dem 2005 erschienenen Buch “52 Dienstage – Ein Frauentagebuch“, geschrieben von 51 Frauen (und einem Ehemann) an 52 Dienstagen des Jahres 2005. Herausgeber ist der Verein Lebendiger Leben! e.V., Verein zur Förderung selbstbestimmten Lebens von Frauen und Mädchen mit Behinderungen in Sachsen. Das Buch ist über den Verein käuflich zu erwerben.

Weiterlesen

Bärbel Schäfer hat mein Buch geschrieben – eine Spontan-Rezension


Das Konzept steht, der erste Interviewtermin ist vereinbart, da trifft mich vor so ungefähr zwei Wochen vorm Fernseher der Schlag: Bärbel Schäfer sitzt in einer Talkshow und promotet ihr neues Buch: Das Glückgeheimnis. Paare erzählen vom Gelingen ihrer Liebe. Sie hat MEIN Buch geschrieben! Was nun?

Weiterlesen

Sieben Blog-Perlen: Mein Beitrag zum heutigen Aktionstag „Ein Herz für Blogs“


ein-herz-fuer-blogs

Mit diesen sieben Blog-Perlen unterstütze ich den Aktionstag „Ein Herz für Blogs“, initiiert von Kai Müller auf stylespion.de. Ich freue mich, wenn ich auf diese Weise so manche Blogroll auffrische und neue Vernetzungen herstelle.

Weiterlesen