My 7 SL Facts [Berry’s Meme]


To become familiar with my new avatar blogging strategy I decided to do some elder challenges of Strawberry Singh – for example this one about personal SL facts concerning the avatar’s „behaviour“:

My SL Fact #1: I always wear white (or grey, silver, platin) hair in Second Life as this has been my natural Real Life Hair colour for over 20 years now. As a side effect I love the lightness of the pictures through white hair…

My SL Fact #2: I somehow hate to change my appearance – sounds a bit funny, doesn’t it? I nearly always wear the same glasses (and this is because I do NOT in First Life. 🙂 I love glasses but my eyes are – lucky me – absolutely fine) and I nearly always wear the same clunky shoes because they have a nice walk animation with sound included and I love making and hearing noises in Second Life (see Fact #5)…

My SL Fact #3: All my pictures are raw shots as I know nothing about using photoshop. I often look enviously at all the perfectly finished pictures of all the SL fashion bloggers but for me it is a long way to go there…

My SL Fact #4: Over the last three years I have indulged myself in owning a quite huge parcel of land even in times I didn’t spend a minute in Second Life over months. I love my parcel and I love the way my friend Barlok Barbosa arranged it with lovely details even under water! One of my next posts will be a galery of pictures from down there…

My SL Fact #5: In private contexts I do not use voice for having conversations, only in business contexts. So don’t try to talk to me – just chat! 🙂 What I used voice for were my readings (over months in 2009/2010 every Monday evening for ten minutes at my campfire) but before and after my readings I became silent and chatted with the audience… I love to be silent in Second Life and I never listen to any radio because I a really appreciate well made sounds of the surrounding. I wish everybody would pay attention to this aspect of designing a sim…

My SL Fact #6: I have no alt. Well, I have one but I never use it. I understand that there are good reasons to have one but for me it is too confusing… 😉

My SL Fact #7: I had pixel sex. Once. *blush*

***

Credits:

Location: The Far Away (SLURL)
Hair: >TRUTH< Aradhana – snow
Earring: {ZAARA} ZC : Kaya malachite earing – silver
Blouse: {ZAARA} ZC :  Anjuna shirt *red*
Glasses: <SE> Modern Eyeglasses
Necklace: Locked ! Necklace :: Primitive Design :: by sHin Voom (old stuff in my inventar)

***

Follow my blog with Bloglovin

Dora Quar geht ins Wasser


Dora-geht-ins-Wasser

Dora-schwimmt-davon

Dora-unter-Wasser-2_001CREDITS:

  • Skin: -Glam Affair- Leah Tan – 01 BL HB
  • Haar: TRUTH HAIR Colbie [Unrigged] – Black&Whites01
  • Ohrringe: Zaara : Nizam Jhumka (earing) *silver-white*
  • Halskette: ALB SUNBUNDLE necklace  spine by AnaLee Balut
  • Brille: <SE> Modern Eyeglasses von Watermelon Tokyo
  • Top + Hose + Gürtel: ALB FEE skirt set by AnaLee Balut DREAM FASHION
  • Armreifen: ALB JADE bracelet

SHOPS:

FOTO SHOOTING LOCATION:

Elfe im Nebel | Dora Quar in Second Life [Fotos]


Location:
Moor auf NetzFaktorei @ Campus Hamburg (SLURL)
Asseccoires:
Ohren: Pixie ears with flowers by Elvina Ewing, Shop: Caverna Obscura (SLURL)
Kette: ALB SHELL NECKLACE EARTH by AnaLee Balut
Armreifen: ALB JADE bracelet by AnaLee Balut
Gürtel: ALB LOTTA jeans black BELT by AnaLee Balut
> Shop: ALB DREAM FASHION (SLURL)
Tattoo „Liebe“ by Napolde Vella (vieleicht noch hier erhältlich: SLURL)

Dora Quar fotografiert | Impressionen aus Second Life


Mit großzügiger Unterstützung meines 3D-Baumeisters Barlok ist auf meinem Grundstück in Second Life – der NetzFaktorei.3D – eine wunderbare moorige Nebellandschaft entstanden, angereichert mit einer Skulptur von Bryn Oh. Wer Lust hat, mal vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen (SLURL). Es lassen sich über und unter Wasser darüber hinaus noch einige besondere Plätze entdecken…

***

***

Wer Lust hat, mal vorbeizuschauen, ist herzlich eingeladen (SLURL).

Dora Quar is back!


… Zeit, meinen Second Life Avatar Dora Quar mal wieder hervorzukramen!

Getreu dem Motto „First Life comes first!“ ist es im vergangenen Jahr ein wenig ruhiger um Dora Quar geworden, dafür haben sich die beiden Welten wunderbar verzahnt: Gemeinsam mit Daniel Stainhauser (SL: Nathiel Siamendes) entstand eine iPad App, und zusammen mit Andreas Mertens (SL: Patrick Wunderland) ist ein Begleitseminar via Second Life für den ILS-Fernlehrgang „Social Media Manager/in“ gereift, das in diesem Jahr erstmals umgesetzt wird, weil die Teilnehmer/innen mit großen Schritten vorankommen (und nach 9 absolvierten Studieneinheiten zur Krönung ins Seminar dürfen). Und mit Barlok Barbosa (RL: Bernhard Bettschen) wanderte sie zuerst durchs Berner Oberland und kehrte schließlich gemeinsam mit ihm in Hamburg in die Oberhafen-Kantine ein, die das große Vorbild Ihrer gemeinsamen SL-Projektes – der NetzFaktorei (Adresse/SLURL) – ist.

Nachdem es hier im Blog und auch im bekannten Fachbog Avameo.de (Themen: Technologie & Mensch mit den Schwerpunkten Virtuelle Welten, Augmented Reality, Human Interfaces und Mobiles Internet) in den Jahren 2009 und 2010 immer mal wieder etwas von Dora Quar zu lesen und anzuschauen gab und dann in 2011 ganz schön ruhig wurde, soll es nun wieder verstärkt zur Sache gehen. Mein Vorbild ist und bleibt dabei Pia Piaggio, die wunderbare Reisebrichte auf Avameo veröffentlicht und damit einen tiefen Einblick in das Potenzial und die Entwicklung von Second Life bietet.

Auf ihren Spuren wandelnd, habe ich mir bzw. Dora Quar heute die von der Schließung bedrohte Crossworlds Gallery angesehen. Eine Installation von der SL-Künstler(in?) AuraKyo Insoo hat es mir dabei besonders angetan:

Nectar Room Love is the Answer

by AuraKyo Insoo @ Crossworlds Gallery (Adresse/SLURL)

***

Eine Besichtigung lohnt sich, solange Linden Lab die Sim noch nicht abgeschaltet hat, denn neben verschiedenen 3D-Installationen sind wunderbare Gemälde aus RL zu sehen, die in der virtuellen Umgebung nicht an Intensität verlieren – im Gegenteil. So beschreibt es auch Pia Piaggio in einem bilderreichen Bericht über die Galerie

***

VWBPE Conference 2010 – das war (mein) Tag 2


…und hier mein 2. Tag auf der Second Life Konferenz “Virtual Worlds Best Practices in Education” in Bildern, angereichert mit ein paar Querverweisen (Links zu Dokumentationen und Websites zu den vorgestellten Projekten und Slurlszu den inWorld-Plätzen).

Weiterlesen

VWBPE Conference 2010 mit viel German Impact


Seit einer Stunde ist die Virtual Worlds – Best Practices in Education Conference 2010 in vollem Gange – eine internationale Konferenz in Second Life:

Von heute 9:00 Uhr MEZ an (Programm Freitag, 12. März) bis in die frühen Sonntag Morgenstunden (also in SL Zeit ausgedrückt bis Samstag Nacht 12:00 PM PST) (Programm Samstag, 13. März) gibt es in Second Life rund 150 Präsentationen und Diskussionsrunden und Live Performances aus aller Welt: Hunderte von eLearning.3D-Expert/innen zeigen, was sie in der virtuellen Welt in Sachen Lernen, Lehren und Wissensmanagement umsetzen. Viele Sessions werden auch live gestreamt: http://vwbpe.treet.tv/

Weiterlesen